Kathrin Aehnlich
Alle sterben auch die Löffelstöre
ein buch das mich im laden anlachte, dann auf dem stapel landete und zu dem dann erst rund 2 jahre später in „ermangelung aktueller vorhaben“ gegriffen wurde, um es kaum noch wegzulegen. eine rezension findet sich hier, über eine im grundthema traurige geschichte: einen nachruf auf einen freund aus jugendtagen zu formulieren ist nichts das man sich wünscht, aber es ist so wunderbar be-/geschrieben, wider erwarten schön und nie langweilig daß es eine freude ist.
(mitte 2011)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: