Morgenmuffel

Über Ostern hatten wir mal wieder den allerbesten Hund von Bensberg im Süchterscheider Trainingslager und weil ich noch nix aufbereitet habe kommt hier nur ein minimalistisch kleiner Eindruck per Schnappschuss vom letzten Morgen, bevor ich ihn wieder heimgebracht habe, weil unser Miniurlaub leider schon wieder zu Ende war:

20160329_070757der junge Mann passt nämlich wie Faust auf Auge auf’s Bettzeug 😀

Klar hat er auch ein Hundebett, aber zum Fußende vom Teilzeitherrchen zu schleichen ist doch viel schöner. Und so zu tun als ob man noch schliefe um nicht (wer weiß ob’s nicht doch wieder stürmt und regnet?) auf die Morgenrunde zum Müssen  zu müssen … kann er gut.

Davor lagen 4 volle Tage mit vielen Spaziergängen und kleineren Wanderungen.
Mittags war ich immer dabei, morgens und meist auch noch mal abends auf der letzten Runde vor der Poofe waren die Herren dann unter sich.
Insgesamt kamen von Freitag (4,4km) über Samstag (auf dem Holzweg [Erlebniswege Sieg Nummer 6, im Tiefschnee am 26. Januar 2013 schon mal ohne Hund erkundet] 10,4km) und Sonntag (6km) bis Montag (4,2km) 25km zusammen und nach dem Samstag hatte (nicht nur) ich doch tatsächlich Muskelkater.
Der war zwar nicht in den Beinmuskeln, die auch im Kronos auf dem Rad und in den Geräten trainiert werden, aber rund um die Knöchel in der kleineren Haltemuskulatur, die über dreieinhalb Monate Laufabstinenz völlig darniederlag und doch tatsächlich nix mehr gewohnt ist 😦

Immerhin tut Fuß weniger weh statt mehr, das nehme ich mal als gutes Zeichen und sobald ich dazu komme kommen noch ein paar Fotos hinterher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: