the eagle has landed

20151011_DSCF2596_adler4
alltagmalanders_DienstagsGehtsRund_logorund
20151011_DSCF2595_adler3Am Sonntag waren wir wieder wandern, dazu wird es noch einen extra Bericht geben, aber zu Veras rundem Dienstag kommt schon mal vorab ein Schätzchen, das ich hinterher auf dem Parkplatz an der Grube Silberhardt vorfand.

Da war nämlich ein junges Vögelchen gelandet, Adler Trumpf Junior, wobei das mit dem jung relativ ist, wurde er doch in 2 Baureihen von 1934-35 und 1936-41 gebaut.

Das kleine Emblem an der Beifahrerseite hab ich leider nur unscharf aber aufhellen brachte ein paar mehr der Buchstaben vom Rand leserlich hervor.
Daher weiß ich nun auch, daß es nicht wie zuerst vermutet ABA sondern ABP heißt und das Ambi-Budd-Presswerk von 1926-45 in der Nähe des Flugplatzes Berlin Johannisthal Karosserien fertigte der – Wiki sei Dank für unerschöpflichen Informationsfluss – als zweiter in Deutschland 1909 seine Bahnen öffnete.

20151011_DSCF2593_adler1Ich finde da hat ein wunderschönes alter Zeitzeuge einen Weg ins Bergische Land gefunden und ich wünsche ihm noch viele viele Jährchen auf unseren vollen Straßen, vermutlich eher nur bei schönem rostfreiem Wetter und hoffentlich immer unfallfrei!

20151011_DSCF2594_adler2

Advertisements
5 Kommentare
  1. Historisches H auf dem Nummernschild.
    Das runde Schild mit dem Adler ist ja echt super.
    Mit ihm ist ja ganz viel rund zu entdecken.
    Runde Grüße Bärbel

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: