grün und blau


alltagmalanders_DienstagsGehtsRund_logorund
Zum heutigen Dienstag gibt es auch mal wieder was Rundes von mir für Vera, und zwar eine Nahaufnahme vom geliebten Phönix, der nun so langsam abgeerntet wird.

Der schmeckt super lecker, auch wenn die Träubchen „natürlich“ ein bisschen kleiner sind als das Foto suggeriert 😀

20150920_131729Er paßt hervorragend zu einer kleinen Käseplatte vor dem Essen, abends, mit einem kleinen Glas auch rotem, wie der „Nummer14“ vom Weinhaus Fels, wo sich die Jeanette (mit meiner Erlaubnis) meiner Fotos von der Weinprobe bedient und unter anderem ein richtig nettes Video draus gezaubert hat.

Da wir aber dieses mittlerweile dritte Erntejahr schon richtig viele dran haben mische ich inzwischen auch ab+zu welche in die grünen Smoothies, so heute in #81 zu einem Stück Netzmelone, einer halben Avocado, viiiiiiel Brennnessel, etwas Gundermann, reichlich Frauenmantel und zum Abrunden ein paar Spitzen Minze von 2 Sorten.
Insgesamt wurde das dann mit 2/3-Glas Orangensaft und reichlich Wasser nach und nach zum Ausspülen fast ein Liter, denn ein Kollege war mutig und wollte was zum Probieren mitgebracht bekommen. Außerdem wirkt Avocado sehr sämig, das wird erst mal Creme und muß verdünnt werden und ich tu seit ein paar Tagen auch einen Esslöffel Chia Samen mit rein, Omega3&co, alles klar?

20150922_072942_smoothie#81An der anderen Hausecke hab ich am 15. August den Regent eingepflanzt, der schießt nach oben das ist unglaublich, in den gut 5 Wochen schon rund 70cm!
Da bin ich mal gespannt was draus wird vor allem nächstes Jahr, nachdem ich mich getraut haben werde (irgendwann MUSS), ihn entsprechend abzuschneiden und seitlich die Wand entlang wachsen zu lassen in einer Höhe, wo man später mit einfacher Leiter noch gut genug zum Ernten dran kommt . . .

Die Überschrift bezieht sich also auf den grünen Weisswein und den, vom Lieferant Rebschule Steinmann blau genannten, Rotwein 😉

Advertisements
5 Kommentare
  1. Danke, diesesmal kein Laufbericht.
    Heute geht es nur um Trauben, runde Trauben.
    Hey die Sonne scheint durch die prallen Trauben. Was für ein Genuß.
    Runde Grüße Bärbel

    Gefällt 1 Person

    • jau, schmeckt, schmeckte sogar dem Kollegen, der in der ersten Runde neulich noch nicht wollte (als 3-4 Männer dankend ablehnten aber 5 Mädels „jau“ sagten, Frauenpower halt, bei uns im Büro 😀 ) aber später doch explizit nachfrug, wenn ich noch mal was hätte …

      Gefällt mir

  2. Ich möchte auch eine Kollegin sein und Deinen grünen Smoothie bekommen. Klingt nicht nur sehr gesund sondern auch sehr lecker. Mit Wildkräutern hab ich noch keine Smoothies gemacht.

    Gefällt 1 Person

    • Gerne, mußt Du nur bei uns anfangen. Aber wenn Du hier mal wanderst dann können wir ja bei uns auch einen Start oder Zielverpflegungspunkt einrichten (wenn Du’s nicht gewöhnt bist vielleicht eher Ziel-? Hatte mal jemand der danach dann ziemlich Klo-affin war 😉 )

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: