fell+stachelMonster

20150808_150251zur aufarbeitung und zusammenstellung der urlaubsfotos bin ich immer noch nicht gekommen, die zeit rast vorbei … ich schleiche mit. dafür gibt es ein kleines sammelsurium tier+garten-geschichten aus den letzten anderthalb wochen. zum monatsende hatte wilma geschafft sich in nachbars lebendfalle (gegen marder der schon wieder 2 hühner geholt hatte) einsperren zu lassen, das als köder reingelegte wildschwein (giftfrei) war wohl zu verlockend. vermutlich hat sie dann eine nacht versucht durch das gitter einen ausweg zu finden, jedenfalls hatten wir sie mittwochs abends zuletzt gesehen und ich sie donnerstag früh befreit (seither sind wir DICKE freunde 😀 ). 20150801+8_wilmaNasedas näschen sah entsprechend aus, empfindlich und verkrustet, links am 1.august. ich durfte es dann aber wider erwarten drei mal mit honig einschmieren, eine woche später (rechts und oben) war schon wieder zartbeiges fell am nachwachsen, willi repariert 😀

20150805_205829dann haben wir dieses jahr wieder einen großen igel (vielleicht irgendwo mit jungen wie im august und september2012?) der fröhlich die resteteller sauberspült, oben von Paula am letzten mittwoch beäugt, unten am sonntag auch wieder mit beiden füßen im teller.20150809_210944_igel

alltagmalanders_DienstagsGehtsRund_logorund Da es bei Vera dienstags rund geht hab ich als #20 auch außer den tellern noch was beizusteuern.
20150811_111457_kast220150811_111448_kastVieleauf dem weg zur kantine hab ich sie letzte woche schon entdeckt und heute dann mal im bild festgehalten, die eicheln als hauptakteure.
20150811_111611_kast120150811_111431_kast2

20150811_111632_beeren1daneben gibt’s aber auch schön anzusehende schon reifer rote und an anderem strauch noch grünere noch nicht genau spezifizierte minibeerchen, erbsengroß20150811_111821_beeren2in denen noch der regen der letzten nacht hing.

20150806_wein2apropops hängen: unser phoenix von 2011 hängt schön voll, ich gieße ihn auch mal ab+zu weil es ja doch selten regnet diesen sommer.

20150806_wein1und ich hab ihm ein brüderchen bestellt, einen blauen regent, der kommt dann an die hintere hausecke und darf wenn er will quer am haus an der südwestseite in 2m höhe laaange wachsen . . . um hoffentlich auch so in 3 jahren die ersten leckeren trauben zu liefern.

20150807_180434_malbergTanneapropos laaange … am freitag war malberglauf, der offizielle, nachdem ja im vorigen blog unter anderem de20150807_193615_alpHornr schlimmste trainingslauf geschildert wurde. an den 3 tagen dazwischen hatte ich mich in meinem elend gesult und in faulheitsmodus begeben, abgesehen von ein bischen kronoskrafttraining.

freitag war’s dann wieder genau so heiß, beim losfahren um vier 35,5° und hinterher nach zielbier und steak im salzbrötchen um neun immer noch 28° — immerhin bin ich noch unter ner stunde hochgekrochen als vorletzte des laufvolks, danach kamen nur noch walker. aber die stimmung war gut!
im anlauf die 4 abkürzungskilometer runter zum start um halb sieben mußten wir auch noch im slalom durchs unterholz, weil eine menge jungs eine menge probleme mit einer menge raummeter fichte hatten.

20150807_193501_malbergMusikaber oben war alles wie immer, viele freunde anzutreffen und die zur skihütte passende musik war so ab km3 der insgesamt 6 mit 370 höhenmetern (verteilt auf 3,9 bergaufKilometer) schon gut zu hören&genießen. das zieht hoch. wann sonst nix mehr huift !

20150807_193518_malbergHell mitten im hechelnden zieleinlauf wurde ich vom sprecher nicht nur freundlichst namentlich begrüßt sondern als dichterin gelobt und gleich mal „genötigt“ doch bitte auch diesmal ein neues verslein beizusteuern … ok, hier dann also als abzug des kurz vor mittternacht noch auf der malbergseite von facebook geposteten:

Es ist vollbracht, was soll ich sagen? 
Es tut nix weh, kann (noch) nicht klagen.
Am Malberg war heut' nicht mein Wetter, 
der Berg (mein Freund) war heut' kein Netter.
Doch zieht's mich immer wieder hin
(weil ich pervers ein bisschen bin?)
denn oben lockt das leckre Fleisch 
und --- rischtisch: ohne Schweiß kein Preis.
Dabei sein war heut' trotzdem schön, 
gab weiten Blick ins Land zu seh'n,
da ist die Sonne wunderbar, 
besser als Nebel-/Regenjahr!
Das tollste aber, liebe Leut', 
war wieder mal die Stimmung heut'.
Wo so viel Freunde auf ein Mal 
zusammenkommen lohnt die Qual!
Ich hoff' dann mal auf Besserung, 
das Ratze wünscht sich neuen Schwung, 
damit (vielleicht in 20 Jahren?) 
auf einmal alle schlechter waren 
und ich 'ne Glocke krieg für's Haus.
Doch erstmal ist der Reim hier: AUS!
Advertisements
9 Kommentare
  1. Hallo Ratze,
    bei euch in der Gegen laufen wohl viele.
    Das Kätzchen tut mir leid. Aber es hat sich wohl erholt. Der Igel ist ja cool.
    Weintrauben, am Anfang sind sie richtig rund,
    die Alphörner sind auch rund.
    Natürlich auch die Eicheln.

    Gefällt 1 Person

    • ach, ich glaub es laufen auch in anderen gegenden viele leuts, zumindest da wo’s schön ist und da gibt’s viele von, eifel, thüringen, rhön, harz … und wer mag auch an der küste … 😉

      Gefällt mir

  2. die3kas sagte:

    Katze guckt blöd ausse Wäsche.
    weil der Igel sich mit der Katz nicht bespreche,
    wer zuerst ans Futter darf.
    War wohl zu scharf?

    Liebe Grüsse, kkk

    Gefällt 1 Person

    • am blödesten guckt frauchen wenn katze guckt wie igel guckt wie schleimige nacktschnecke sich auf dem teller bedient, aber da hab ich kein foto von weil immer schnecken schnell entsorgt werden !

      Gefällt mir

      • die3kas sagte:

        oh diese Nacktschnecken sind echt ekelig und ich bin froh hier im neuen Zuhause keine mehr zu haben

        Gefällt mir

      • wo gibt’s denn SOWAS (keine nackten …), neid

        Gefällt mir

  3. Liebe ratzebine, am besten gefällt mir der Igel, er ist so entspannt bei Tante ratze, auch von deinen dichterischen Fähigkeiten durfte ich ja schon mehrmals eine Kostprobe genießen – alles gut, grün – Natur – gefällt mir – YES !!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: