Dienstags geht’s rund #7


alltagmalanders_DienstagsGehtsRund_logorund
Veras rundem dienstags spendiere ich heute mal was anderthalb jahre altes aber mir immer noch sooooo gut gefallendes, ein wunderwerk der natur, unsere „puschel“Quitte:

20130915quitteDSCF0143ansonsten gibt es nicht so sonderlich viel zu berichten seit dem letzten blog, außer daß der frühling nach kurzer grauer erholungspause gestern früh mit reichlich wasser über nacht schon wieder weiter macht, etwas frischer als am wochenende aber es soll ja sogar am verlängerten nächsten wieder auf 20° raufgehen, was will man mehr?

die monster jedenfalls merken es, die sind voll aufgedreht, die haben momentan nur sch**** im kopf. wenn die nicht draußen ausgelebt wird dann drin so wie gestern abend wieder durch paulineken die sich – allen bösen ‚NEIIIIIIN‘-rufen zum trotz – natürlich dann doch einen 1,50mSprung hoch ins bücherregal gegönnt hat, beim umdrehen immerhin kein buch rauswarf, und dann fröhlich / majestätisch eine ganze weile von oben über „ihr reich“ blickte

20150427_210038_LLS_paulawilma war gestern morgen gleich mal ganz „verschwunden“, nicht zum frühstücksAppell erschienen, auch da allen rufen zum trotz. nachts hatte ich sie noch mit mama eine maus durch den flur jagen gesehen daher war die sorge nicht ganz so groß wie bei den beiden anderen neulich und im november die auch abends schon vermißt wurden (weil eingesperrt) und die wahrscheinlichkeit groß, daß sie einfach mal wieder den morgen irgendwo im dorf auf trebe oder bei einem lover in den pfoten verbrachte. abends war der hunger und das weib jedenfalls wieder da.

zum schluß gibt’s noch den apfelbaum mitten im vorderen garten in voller blüte

20150428_082433_apfelBaumim hintergrund ein eindruck vom überwuchert werden durch die vergissmeinnicht und an der vorderen kante neue salate vor altem (aber sehr schön wachsenden) radicchio und auch der flieder links blüht schon 😀

Advertisements
6 Kommentare
  1. Guten Morgen,
    die Quitte sieht wirklich rundherum gut aus, da kann man sicher wunderbare Konfitüre draus machen.
    Deine Mieze im Bücherregal ist ein feiner Schnappschuss!
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    Gefällt 1 Person

    • danke schön, die quitten sind SEHR hart und wir haben keinen entsafter (und [wir] sind nicht soooo süß), mein göga mag das mus das er sich daraus kocht, auf butterbrot mit kiri drunter 😉

      Gefällt 1 Person

    • ein paar hängen leicht über den rand weil madame1stickDickbauch sich ja drehen mußte (der name kommt von unserer interpretation ihrer beziehung zum nachbarn, der meinte er gäbe ihr gaaaaanz ab+zu mal was, aber „nur 1 stick“, fragt sich ob pro tag oder ob pro besuch [mehrfach pro tag?])

      Gefällt 1 Person

    • jau, wir bekommen schon mal für die obstabgabe von einer lieben verwenderin „belegexemplare“, ein paar gläschen voll SEHR leckeren quittengelees, für unseren recht geringen bedarf reicht das und ist ein echter genuß.
      die paula ist da einfach so reingesprungen, nicht zum ersten mal, von ihrer couchecke aus zielgenau in diese lücke!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: