la tour eiffel (2)

20140720_urftMauersonntag den 20.juli war wieder traumwetter angesagt aber das ist per rad und im wald ja leichter zu ertragen, da machten wir uns dann auf gen osten zum kloster mariawald. nach kurzem stück gab es erst mal einen leckeren milchkaffee an der staumauer zwischen obersee und urft.

dann ging es munter weiter. auf der radwanderkarte hatten wir uns einen weg rausgesucht dessen abzweig wir aber irgendwie verpaßten was im nachhinein auch gut war. so fuhren wir diesmal zunächst ziemlich flach am ufer der urft entlang bis gemünd, unterwegs kamen wir an vogelsang vorbei, das bot gelegenheit mal wieder die panoramafunktion der fujiFinepix zu nutzen

20140720_DSCF1699_vogelsangPanoramada oben wird derzeit umgebaut daher haben wir uns das auch für einen nächsten besuch aufgespart. wir kennen es ja auch schon nach abzug der belgier von einer familienWandertour (wohl noch aus der vorBlogZeit).
von gemünd ging es dann aber „endlich“ wieder hoch, erst mal knackig ein kurzes stück bundesstraße (alles kann man nicht im wald haben) aber dann in wolfgarten ab wieder so richtig auf MTBterrain, bis wir in mariawald mit erstaunlich wenig tourismus und daher freien tischen mittagspause einlegen konnten.

20140720_DSCF1700_mariaWaldder rückweg im wald führte uns dann da runter wo wir ursprünglich hochgewollt hätten … aber teils sehr steil gerade noch so zu fahren und besser so rum, ein wink des schicksals wie er uns schon desöfteren passiert ist. In rurberg ist ja nicht viel los, was leider auch manch altes Gemäuer oder Familienunternehmen zu spüren bekam wie der blick aus dem küchenfenster der fewo zeigt

20140720_151134_cafeBongardvor allem aber sind nicht viele nervige Viecher unterwegs, erstaunlichrweise, obwohl es mit ca 310Nn ja höher als wir zu hause aber nicht wirklich alpin liegt. daher bekam man die dachgeschoßFerienwohnung durch querstellen der auf beiden seiten zahlreichen dachfenster immer schnell frisch gelüftet und kühl genug zum schlafen, denn nach 44,1km in gut 2:45 hatten wir uns erst mal einen superNachmittagsschlaf verdient.

später gabs dann wieder eine runde durchs dorf und es wird hier+da gewerkelt nach dem motto „unser dorf soll schöner werden“.
mir gefiel ein zaun gut, haupttor, seitenteil am fußweg parallel zur straße und kleineres noch niedrigeres nebentörchen rechts daneben dann wieder rechtwinklig ab, aber wie man sieht noch nicht ganz fertig. just als ich mal mit kamera bewaffnet kam war das dritte teil leider abmontiert (später auch die anderen hellen, vermutlich zwecks streichen) und tauchte auch bis urlaubsende nicht mehr auf.

20140720_rurbergZaunauch wenn ziegler mit lokal und fewo nicht direkt am see liegt (was vielleicht mückentechnisch gar nicht so schlecht ist), ausblick darauf hatten wir und immer was zu gucken wenn sich etliche 2räderNicht-eBikes oder wanderer die straße hochquälten.
für motorräder ist die zufahrt von oben wochenends und generell nachts 22-6 gesperrt (was macht man wenn man da wohnt, dauerhaft bzw. temporär als gast?).
der autoverkehr — naja, es ging, im ort weiter unten ist eine einbahnstraßenregelung am ufer entlang die für einige verwirrung sorgte und auch die straßennamen scheinen noch „in arbeit“ befindlich, da gab’s ein paar blaue papierschilder am pfosten zusätzlich 🙂

20140724+25_rurbergals sonntagsmahl lockte ein rumpsteak mit pommes&salat und das fleisch war erneut hervorragend, da sind wir ja von strackWalterscheid einiges gewohnt und skeptisch/kritisch.

Advertisements
2 Kommentare
  1. Willst du immer weiter schweifen?
    Sieh, das Gute liegt so nah.
    Lerne nur das Glück ergreifen,
    Denn das Glück ist immer da.

    wie sagte Goethe schon
    man sollte viel mehr im Lande sein Unwesen treiben
    es gibt so viele schöne Stellen in unserem Land !

    Gefällt mir

    • So ist es und deshalb planen wir auch schon wieder herbst mit bötchen in meckpomm oder so …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: