blütenZeit

20140328_DSCF1168mondAbnahme20140328_082818spiegelGlockezur letzten woche gibt es sportlich nicht soooo viel zu berichten, montag war ich abends im kronos, schwimmen hatte ich mittwoch keine lust, yoga fiel aus. gelaufen bin ich di-fr kürzer, mittwoch statt mittagspause um die scheuermühlenteiche, di+do hüsgen- und ahrenbachrunde, aber vor allem am freitag toll: da sollte der wecker um 5:45 klingeln, ich war aber kurz nach 5 schon wach und umdrehen brachte nix, also konnte ich genausogut aufstehen und noch eben den untergehenden & abnehmenden mond vor dem sonnenaufgang knipsen.
nach dem pott tee ging’s dann früher als sonst und daher länger als sonst (vor der arbeit) durch’s mergelstück, insgesamt 1:03h und herrliche 8,5km und danach war sogar noch zeit genug für ein eigenes frisches eibrötchen statt des sonst bei solcher gelegenheit beim gilgen erstandene bauernfrühstück

20140328_080324fruehstueck

samstag waren wir wieder mit den MTB im kronos, auf dem hinweg wollte der göga was alternatives an der sieg ausprobieren, da landeten wir dann in einer (immerhin nicht am selben tag) gegüllten wiese 😆 aber ansonsten war das eine schöne tour von gut 11km hin und knapp 10 zurück und über blankenberg wieder hoch, dazwischen aufgelockert durch 3 runden kraftZirkel.

am sonntag war das laufen dann grottig: angedacht war meinerseits eigentlich ein komplettes krabachtal (17,75km) aber ich ließ mich zu „nur“ ravenstein (11) überreden und das war auch gut so, ich war PLATT. aber das lag wohl weniger an zu viel sport sondern an sonstiger körperlicher betätigung: ich hab mich samstag nämlich mal wieder über die teiche hergemacht.
die fingen langsam an zu modern, viele alte blätter am boden, hier+da kleine luftblasen und „öl“film … das entmoddern schien mir angeraten zumal mangels regen dr letzten monate auch der wasserspiegel sehhr niedrig war und nachnachfüllung aus der zisterne anstand.20140329teicheGerupftda im wasser und auch am grund im schlick natürlich einiges wohnt hole dabei dann ich käscher um käscher immer sehr vorsichtig raus, lege das grobe an den rand, wühle es mehrfach durch und werfe alle nichtPflanzen die ich entdecke sofort wieder rein. der rest muß dann selbst rauskrabbeln bis die haufen am nächsten tag eingesammelt werden … und auch diesmal kamen mir wieder die hübschen typen ins netz. da ich dachte es seien wieder „die 2 vom vorjahr“ hab ich sofort mal fototermin gemacht, nicht ahnend daß ich mittlerweile da mindestens eine großfamilie von beherberge.

20140329_molche2auch wenn der eine oder andere doppelt rausgezogen worden sein könnte, es waren unmengen, manchmal 4 auf einmal, beim nächsten mal sammele ich erst mal alle in einem eimer zur volkszählung 😉 inzwischen bin ich auch durch eine kollegin von der arbeitshypothese bergmolch zum teichmolch geschubst worden, wieso ich den letztes jahr nicht direkt fand im google/wiki ist mir schleierhaft, aber hauptsache es geht ihnen gut bei uns.

20140329_molchedas ganze währte gut 2 stunden und war durch das krumm+schief am rand stehen mit dauerndem bücken zwecks heben der weil wassergefüllt mit langem hebel schweren käscherfüllung HEFTIG, fand aber schließlich bei der abnahmebesichtigung paulas zustimmung.

20140329_DSCF1190teichPauladas wetter war ab mitte der woche ja wieder prima und zunehmend wärmer, daher gibt es jetzt noch ein paar eindrücke unserer derzeitigen blütenpracht zwischen mittwoch dem 26. und sonntag dem 30. märz 2014, bunt wie sonst oft erst anfang mai !

die forsythie hat "dank" späten beschneidens natürlich  nicht so viele blüten wie sonst, aber die letzten verblühenden strahlen in der morgens☼nne des 26. märz

die forsythie hat „dank“ späten beschneidens natürlich nicht so viele blüten wie sonst, aber die letzten verblühenden strahlen in der morgens☼nne des 26. märz

am 26. märz wollen die azaleenknospen schon raus

am 26. märz wollen die azaleenknospen schon raus

der japanische fächerahorn am 26. märz

der japanische fächerahorn am 26. märz

ein gänseblümchen am sonnigen samstag kurz vor der zeitumstellung

ein gänseblümchen am sonnigen samstag kurz vor der zeitumstellung

der empfindlichere gelbblühende sauerklee hat einen frostharten rosa bruder bekommen

der empfindlichere gelbblühende sauerklee hat einen frostharten rosa bruder bekommen

seit jahren am rand der einfahrt zu hause, der bodendecker unbekannten namens mit zart gelben blüten

seit jahren am rand der einfahrt zu hause, der bodendecker unbekannten namens mit zart gelben blüten

im beet am rand der einfahrt habe ich zu unserem zart gelb blühenden bodendecker noch eine variante mit andersfarbigen blüten entdeckt

20140330_DSCF1202beetBluetender zier(apfel?)strauch an der carportecke knospt immerhin im gegensatz zu vielem anderen NACHDEM er seine blätter angelegt hat

20140329_DSCF1191knospenund die kirsche . . . ist einfach wundervoll

die (fruchttechnisch) "kleine" kirsche vorne neben dem gemüsebeet blüht ganz groß

die (fruchttechnisch) „kleine“ kirsche vorne neben dem gemüsebeet blüht ganz groß

die hummel im anflug war zu schnell für mich (oder die Fuji) => verwackelt bzw. falscher fokus

die hummel im anflug war zu schnell für mich (oder die Fuji) => verwackelt bzw. falscher fokus

20140329_DSCF1192kirsche

 

 

Advertisements
3 Kommentare
  1. Wie schön das Getier, die herrlichen Blüten, die viele Arbeit , die du damit hast !!

    Hier haben wir heute schlappe 5 Grad und eisigen Wind, ich ergötze mich an deinen Fotos, aber die Hände sind kalt !! 😉

    Gefällt mir

    • ja, ich genieße es auch immer wieder und so langsam verschwindet heute auch der muka.
      nachher gibt’s kronos und dann ist meinerseits erstmals seit langer zeit sogar lauftreff (anfängerrunde) geplant 😀
      wir haben nach einbruch vorletztes wochenende jetzt von tag zu tag wieder wärmer, morgens schon 10++ und ich hab mir am sonntag einen wolf gelaufen an den dicken oberschenkelinnenseiten, da waren die 11km für kurze hose dann doch zu lang, das muß ich immer langsam aufbauen, wähnte die haut aber schon eingewöhnter 😳

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: