kramerzunft&kurtzweyl

20131216_181303_SUWmarktgestern hab ich ihn mir wieder gegönnt, den alljährlichen besuch des mittelalterlichen weihnachtsmarkts in siegburg. auch wenn er seit jahrzehnten fast unverändert ist und für so eine kleinstadt recht lange den ganzen advent dort residiert, lockt er mich doch immer wieder mindestens einmal zu einem glühwein und einem gemächlichen bummel, nie am wochenende sondern vorzugsweise an einem vorzeitigen feierabend.

20131216_174554_SUWmarktdiesmal leuchtete uns sogar der so-gut-wie-vollmond heim. gut bewacht wurde das muntere treiben wie immer von sanktServatius und das humperdinckhaus, in dem das stadtmuseum untergebracht ist, war auch wieder festlich angestrahlt.

20131216_174618_SUWmarkt20131216_181634_SUWkarusselldas kinderkarussell, muskelkraftbetrieben, war zu schnell für mein galaktischSmartesSamsung, da müssen die väter selbst ran und die zeigten echten ehrgeizigen einsatz

für speis und trank ist immer gut gesorgt. da gibt es für die ärmeren, wohl 99,9999% vegetarischen mittelalterbewohner, reis“frass“ oder suepplin, auch trockenBrot wurde emsig hergestellt und vertrieben.

20131216_SUWspeisereydie betuchteren konnten sich statt dessen für 6 der silberlinge eine sau leisten

20131216_180958_SUWvonDerSauim anschluß an solch frugale oder ausschweifende mahlzeit empfiehlt sich ein ruhiges plätzchen im teehaus bevor man mutig einen blick in die zukunft werfen läßt

20131216_SUWtee+wahrvorher war ich noch kurz in der post zwecks päckchenaufgabe. erstmal war mir entfallen wo nun nach umbau des bahnhofsvorgeländes überhautp eine sei, da kam mein neues firmenSmart zum einsatz, eine meiner wenigen apps meineStadt fand mich im parkhaus in der ringstraße und zeigte die filiale holzgasse in 3xy metern als nächstes nicht nur geldgeschäft 🙂

aber 😯 ach: da wartete eine RIESENschlange rechts der mitte in richtung postBankSchalter, zu der ich keine beziehung habe (und deshalb immer wieder lache wenn ich eine weitere SPAMmail erhalte die zum virusInfekt lädt… 😆 ) in der mitte DHL und links die gute alte „gelbe2 post waren scheint’s fast leer, also links angestellt, aber ach: „wir haben eine gemeinsame warteschlange“ 👿

als ich mich leicht grummelnd am schwanzende hinten anstellte kam ein freundlicher serviceMann auf mich zu, er sei eigentlich zwar von der bank, aber er könne mir gerne helfen und das wiegen und ich könne dann am automaten falls münzgeld zur hand die passenden marken ziehen und er reiche es dann weiter an den schalter.
gesagt getan, leider gerade über das kilo vom maxiBrief, er zeigte mir in einem faltblatt was von „2,40 + 2,20“, macht 4,60 die in 2 marken mit 5 münzen gezogen wurden / abgegeben / bedankt „da wurden Sie geholfen“ 💡
heute seh ich zwar im portokalkulator was von „päckchen bis 2kg 4,10€“ aber was soll’s und vielleicht paßte es nicht in die kathegorie, hauptsache es kommt an (geburtstagsgeschenk schwiegermutter stuttgart 😉 )

nach dem glühwein hab ich mich sogar noch aufgerafft im kronos eine weitere (2mal)milonZirkelEinheit zu absolvieren und wurde prompt nach dem verbleib des göga gefragt. der will aber heute wo ich schwimmen will weil das morgen wegen (seine)firmaEssen ausfällt.

20131216sonnenaufgangDSCF0775zum wetter gab es gestern ja keine klagen, der sonnenaufgang war bunt, der sonnenuntergang war bunt

20131216_164307abendrotesDLR20131217vollmondmorgenDSCF0777heute gab’s dann noch den untergehenden vollmond früh um viertel vor sieben und der göga fuhr mutig eine dreiviertelstunde später (mit gutem licht) auf dem rad ins büro, die trockenheit nutzend.

und immer noch scheint die s☼nne als wolle sie uns eine lange nase ziehen wo wir doch den rest der woche noch arbeiten müssen um danach aber — ach, endlich — 12 tage am stück frei zu haben 😎

Advertisements
3 Kommentare
  1. Genauso etwas stelle ich mir als Weihnachtsmarkt vor
    vor einer solchen Kulisse
    hast du dir nun eine Sau leisten können
    oder blieb es beim Reis oder Brot ?? 😉

    Gefällt mir

    • weder noch, ich wollte (und war) ja hinterher noch ins/im kronos und da wär der magen zu schwer geworden
      bei einem schwenkbraten/-steak wär ich wohl schwach geworden 😯
      das gab’s in früheren jahren, aber außerdem schon SUPERLECKER am 9.12. auf dem bonner Wmarkt (mit der kollegenschaft vor der springmaus [merry christmaus]), im brötchen für 3,50€, DEM hätt ich nicht widerstehen können

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: