tatort

20130915tatortDSCF0159sonntags ist tatortTag im ersten, allerdings selten für uns die wir doch zur eingefleischten fangemeinde von NCIS gehören 😉 daher gucken wir die tatorts dann eher mal „wenn sonst nix kommt“ in den dritten, gerne (münster&co) auch zum n+1.mal, oder in den anderen erstenProgrammen, also 1extra oder wie die immer mal wieder anderes heißen und die die auch schon mal bringen.

diesen sonntag war allerdings bei uns am teich auch tatort, also irgendein massaker, es sei denn die tropfen die ich auf der „brücke“ (der steinplatte über den unteren teich zum zierahorn auf der „insel“ rüber) fand sind vom himmel gefallen.
das wäre jetzt auch nicht so unwahrscheinlich da über uns häufig die geier — nein die nun dann doch nicht, sondern die gabelweihen kreisen und wenn so eine gerade was geschlagen hätte und über uns flöge könnte das ja nun mal tropfen … aber ich hab doch eher wilMagMäuse&co im verdacht.

DSCF0158eines dieser monster tat auch völlig unbeteiligt bei dieser entdeckung und man weiß ja: den täter zieht es oft an den ort der tat zurück! paula jedenfalls zog es vor, ihr spiegelbild im stillen wasser zu betrachten statt rede+antwort zu stehen.

das wochenende war ansonsten geruhsam mit einigem herbstregen gesegnet, den man dann im nachhinein schön im frauenmantel stehen sieht

DSCF0152der ziemlich durchwachsene samstag lud ein zum krimiauslesefrühstück im bett, hjorth/rosenfeldts dritter „die toten die niemand vermißt“ kommt zwar in der kritik nicht sooo gut weg, aber ich mochte die ersten beiden und freute mich entsprechend, ihn neulich in der BAM gewonnen zu haben.
mir hat auch der dritte gefallen und mit absolutem cliffhanger auf der letzten seite 😯 bin ich nun auf den 4.teil gespannt, wann immer der kommen mag.

danach kam später wochenendeinkauf und weiterhin wetter mehr so zum abhängen. aber sonntag morgen war es doch wieder richtig schön zum laufen, wenn man es denn könnte.
versucht haben wir’s und gemeinsam genossene 10,5km wurden es auch, nach genau einer woche laufpause beiden schwer fallend und am ende — wie sollte es anders sein — trotz abstinenz und spacern so ab km6 meinerseits auch wieder zunehmend nervig 👿
am 8.10. hab ich den nächsten stammOrthopädentermin, nachdem sich ja der fußChirurguieProfi dank (nicht gespielter) reaktion auf den mulderKlickTest der diagnose angeschlossen und das entsprechend schriftlich mit seinen empfehlungen festgehalten hat.
ich hoffe mal dann gibt’s die erste von 2-3 cortison die wenn nix nützend dann hoffentlich schnell zur OPentscheidung führen, hauptsache endlich mal ein ende der geschichte, am liebsten natürlich ein positives, sprich: aussicht auf normale nutzbarkeit in absehbarer zukunft.

20130915lindeDSCF0144unter der linde vor dem gartenhaus konnte man danach herrlich frühstücken und weiterlesen im nächsten krimi. der ist was GANZ anderes als der schwede.“der altmann ist tot“ im berliner problemschulmilieu ist witzig und voll aus dem leben gegriffen in einer sprache geschrieben, die immer wieder mal laut lachen läßt.

daraus ließ sich über sudoku mit mika auf dem schoß in den mittagsschlaf übergehen bevor der garten inspiziert und einiges was wächst und reift festgehalten wurde, als da wären holunder

DSCF0141und trauben

DSCF0149und quitten

20130915quittenund äpfel

20130915aepfelDSCF0161ganz zu schweigen von tomaten die ich nun in 3 reifestadien in der küche auf dem kühlschrank liegen habe, nebst unzählichen grünen und einigen gerade zart errötenden noch an den ästen hängend

DSCF0162arg übel mitgespielt haben die nacktschnecken dem blümchen im hang das sich aber dieses jahr erstmals davon nicht unterkriegen läßt und wiederholt blütenstengel nachschiebt, daher hat es in all seiner hübschHäßlichkeit mal ein foto verdient

DSCF0156nachzutragen bleiben noch die andersfarbigen früchte der dichter beblätterten jeLängerJeLieberSorte, die trotz viel schmalerer blätter den besseren sichtschutz bietet als die neulich abgebildete großblättrige orangefrüchtige aber spärlichere sorte und die mit unscheinbareren dunkelblauen perlen in den herbst wechselt.

DSCF0153

Advertisements
12 Kommentare
  1. Feinste Bilder! 🙂
    Wer wurde jetzt ermordet?
    Was machst aus dem Holunder?
    Ich hab auch welchen und möcht gern was für Weihanchtspräsente verwursten. Marmelade, oder so. Hast du eine Idee?

    Gefällt mir

    • keine ahnung wer dran glauben mußte 😆
      marmelade mach ich schon lange nicht mehr da wir sie doch nicht in den maßen == massen essen wie die ersten jahre seit 92 produziert … aber holunderaufgesetzter kommt immer wieder SEHR gut bei jedem besuch. der schmeckt ja vielen fast wie arznei (und ist damit auch argumentativ gut zuzuführen 😉 ), einfach rund 1/3 kandis (in dem fall lieber weiß als braun) und mindestens 1/3 beeren in eine glasSaftLiterFlasche und auffüllen mit schnaps, korn o.ä. und ewig+3tage stehen lassen und ab+zu schütteln. geht auch gut mit den kleinen unentsteinbaren fast schwarzen kirschen. läßt sich dann prima abziehen in kleine flaschen mit intaktem schraubverschluß, z.b. durchsichtige (also hellglasige) piccolo … zum verschenken 💡

      Gefällt mir

      • aufkochen? früchte die ich in schnaps ansetze? NIE ❗

        Gefällt mir

      • Ich koche nur Holunder auf wg. der Giftigkeit der Beeren, alles andere roh! Aber du lebst ja noch, wahrscheinlich ein Beweis, dass man nicht alles glauben muss…

        Gefällt mir

      • die giftigkeit ist vermutlich gerade der „medizinische“ effekt des schnapses 🙄 😆

        Gefällt mir

  2. Um das Wochenende beneide ich dich…ich arme Socke hatte letzte Woche nur 1 Tag frei und heute und dann erst wieder am Wochenende… heute haben wir die Maische gepresst und jetzt warten wir auf die stürmische Gärung…
    Lg Bine

    Gefällt mir

  3. Annette sagte:

    Ganz schön spannend, was da alles läuft, Sabinchen. Wer ist nun NCIS – bitte um Aufklärung für eine fernsehlose. Ich fand in meiner Jugend den Schimanski gut! Was die Schnecken angeht, so bin ich gar nicht gut auf sie zu sprechen. Sie haben mit grossen Bissen meinen Spitzkohl massakriert. Freu mich an deinen Früchten und Tomaten 🙂

    Gefällt mir

    • schimmi war kult, logisch, und NCIS soll eine/die erfolgreichste der (über die letzten jahrzehnte deutlich besser gewordenen) amiSerien sein

      Gefällt mir

  4. Ja , das wünsche ich dir von ♥ dass die Sache mit deinem Fuß irgendwann ausgestanden bzw. endgültig aus der Welt geschaffen werden kann – ich halte die Daumen für den 8. Oktober !!

    Schönes Obst
    Schönes Gemüse
    Schöne Bilder
    du kannst dich wenigstens daran erfreuen
    wenn es schon nicht der Fuß ist !!

    Sonnige Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: