buff&had für den herbst

wann ist gefühlt sommer? das kann man nicht so genau sagen, jedenfalls schleicht er sich oft einfach so ein und man ändert fast unmerklich die alltagsgewohnheiten und paßt sich an wetter an das diesen namen verdient. umgekehrt ist es meist abrupter, für mich ganz klar ein zeichen von herbst wenn ich wieder ein schlauchtuch von BUFF oder HAD anziehe.

heute war mir, nach der gehörten sintflut in der nacht, nach nassem blau, zur dunkleren jeans das dunkelblaue löwenburglauf tshirt 2006 und ein vor etlichen bestimmt 20 jahren mal rundgestrickter wasserfarbenbaumwollpulli, dazu paßte nix anders gemustertes oder buntes, da mußte der katzenHAD ran.

20130911katzenHAD-Foto2165da das nun wieder öfter vorkommen wird mach ich dann wohl mal sporadisch eine galerie mit meinen schätzchens. das werden ganz grob über den daumen inzwischen so an die 20 sein. vor etlichen jahren war mal die katastrophe da, als ich den drachenbuff nicht mehr fand, finisherpräsent vom 2. lauf 2003, woraufhin zur besänftigung der beste göttergatte von allen sich zu der bemerkung hinreißen ließ „ich kann Dir meinen ja auch mal leihen“ 😯 so sieht wahre liebe aus ♥

ich hab dann aus den restbeständen des veranstalters (persönlich als trageberechtigte bekannt) einen neuen erworben nur um meinen kurz darauf irgendwo wiederzufinden im haus. ab da hatten wir 3 auf grauer basis, inzwischen sind noch 2 schwarze dazu gekommen ein paar jahre später zum selben anlaß.

das war immer ein ganz toller lauf, leider dieses jahr für mich kein elftes mal, das tut weh, da den alltimer-status zu verlieren, darf ich gar nicht drüber nachdenken 😥
die letzten beiden jahre bin ich verkleidet mal als hexe und mal mit drachen auf der schulter hinterhergeschneggt weil es so trotz schmerzenden fußes wenigstens noch spaß machte dank der freudigen reaktionen der passierten spaziergänger, zeitverlust für fotoshootings eingerechnet und völlig egal, aber beim letzten mal wär ich trotzdem lieber deutlich unter den gerade so verpaßten 4h geblieben.
da selbst die (vom veranstalter zu recht vorgegeben) diesmal nicht drin wären, weil mangels training völlig konditionsbefreit auch keine berge mehr laufbar wären abgesehen von der streckenlänge die auch als wanderung meinen fuß zum wahnsinn treiben würde, wird das nix 2013.

geschneckt vor mir her ist heute auf der autobahn ein EscortGL da hätte ich gar nicht erwartet daß der schon so historisch ist daß er ein H-kennzeichen tragen kann. aber da er ja laut wiki aus der 81er serie kommt wird das schon stimmen und man merkt an solchen kleinigkeiten … frau wird alt 😉

geschneckt auf der stufe zur terrasse hoch war am wochenende eine sehr hübsche bänderschnecke unterwegs

2013098schneckezu der der vers aus rilkes wunderschönem gedicht nicht paßt, das ansonsten hier den kreis so treffend schließt, daß ich es dann doch mal komplett abdrucken muß

Herbsttag

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten, voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin, und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.

Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Advertisements
4 Kommentare
  1. Was ?
    Jetzt schon Buff-Zeit ?
    ist das nicht zu früh ?
    Meine bleiben noch im Schrank
    aber das kann sich auch schnell ändern
    Handschuhe
    leichte
    könnte ich heute schon gebrauchen
    aber bin ja kein Weichei
    gell ?

    Schön, die Schneckenbeobachtung
    ich fotografiere sie auch mal auf der Strecke
    und lasse mich zu ihnen nieder
    manchmal wünschte ich mir auch ein so ein Haus
    aber nicht beim Laufen !! 😉

    Gefällt mir

    • ja, beim laufen wäre das doch hinderlich, das ist mit das schönste am sommer daß man so wenig mit sich rumschleppen muß
      handschuhe sind auch das erste was mir einfällt zu „mir ist kalt“, noch lange kurze hosen bis um 0° aber <= +10° schon was an die fingerchen:-)
      buff beim laufen hatte ich (wie die handschuhe) auch noch nicht gar nicht an in dieser saison, aber im alltag will man sich ja auch mal ein bischen aufhübschen 💡
      konkreter anlaß war aber, daß ich seit rund 2 wochen nackenprobleme hab die sich hartnäckig(er als sonst sporadisch) weigern sich zu verziehen (sportfabrik auch schon lange geschlampt ich habe :oops:) und da schien mir das eine gute idee den hals mal mit wärme zu verwöhnen 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: