psychoPaula

dienstag morgen war ich zum MRT in siegburg (befund kommt erst später, muß noch eingescanned und geprüft werden …) und hab im grauen niesel endlich mal mein lieblingshaus geknipst.

20130625grauerSUsommerauch wenn sie da böse ungesunde dinge verkaufen ist das trotzdem ein schöner anblick, wie überhaupt siegburg mit seinem markt und sankt servatius immer wieder gut gefällt. das fand schon meine oma wanda mütterlicherseits, für die das in jungen jahren um die (vorletzte) jahrhundertwende aus dem westerwald ja schon fast eine weltreise war.

20130625hausZumWinterSUsommerdas alte pfarrhaus paßt namentlich zur derzeitigen wetterlage aber ich bin da pflegeleicht, solange ich keine motor- oder muskelradtour plane stört mich das wenig. hauptsache überhaupt wetter, also abwechslungsreiches mit luft wind auch mal wasser und lieber nicht öde trocken zu heiß 💡

dienstag abend zu hause war irgendwas komisch, paula war ein schatten ihrer selbst. sie fraß nicht und lief nicht wie sonst „gewehr bei fuß“ wie ein familienhund (als katze 😆 ) überall mit hin, war also uninteressiert am allgemeinen geschehen und lag beine untergeschlagen wach aber halbapathisch erst auf dem teppich, dann auf der couch.

das machte sorgen. die nacht hab ich also kaum geschlafen, sie kam immerhin um sie am fußende vom bett zu verbringen, alle halbe bis stunde hab ich sie mal gestreichelt und man grübelt und träumt im halbschlaf dann ja die wirrsten sachen. so um 4 ist sie dann „verschwunden“, immerhin, also mal eine runde um den block (hoffentlich) und morgens war sie erst mal nicht da. das ist sonst in letzter zeit eher williWanderschafts art, morgens nicht zum rapport zu erscheinen 🙂

paula war dann aber so lieb kurz vor der arbeitsabfahrt doch noch zu kommen und machte auch einen etwas wacheren eindruck, na gut. mittwoch abends war sie dann wieder ganz die alte junge, einzig beim gezielten abknuddeln auf der suche nach irgendwelchen ursachen zuckte sie immer noch „am ende“ und wollte sich wehren gegen inspektion.

vermutung: schlägerei 💡 ich denke da an den großen weißen mit orangen flecken, den williWillWildsein in den ersten wochen so angehimmelt hat, den mag paula ÜBERHAUPT nicht :evil:, da gab’s schon öfter den dicksten schwanz von süchterscheid zu bewundern. ich meine auch im nachhinein es wär dienstag abend gewesen als ich ihn im gemüsegarten vom grundstück flüchten sah … 🙄

somit hatte die dame wohl ein kleines aua physisch an der schwanzwurzel und ein größeres AUA psychisch durch vielleicht zu ihren ungunsten entwickelte rangelei ❓ jedenfalls ist das überwunden, so ist das halt, zeit heilt … manchmal. meinen fuß vielleicht nicht, da muß man sehen. was der doc auf den bildern sieht. was er dann ggf. machen will/kann.

ich war gestern morgen mal wieder eine kleine hüsgenrunde vor der arbeit im wald. 4,45km gehen ja doch meist ganz gut und machten auch bei 9° in shorttight, oben mit 2 dünnen langen lagen brooksinfinity + billig-lidl aber immerhin ohne buff 😉 spaß. wenn nicht mal das alle paar tage mehr ginge, dann wär ICH die psycho, so komm ich noch irgendwie über die runden im moment mit einem viertel der sonstigen bewegung 😳

einen kleinen sonnengruß gab’s dienstag abend aber doch noch im garten, gelb aus grün heraus unterhalb der terrasse neben dem kleinen teich:

20130625blütenSonnenFoto1747wenn ich das so (unscharf) sehe reizt es mich ja doch immer wieder, endlich noch mal was zu investieren in eine gute kamera. die alte minoltaX300 hat wohl ausgedient als 36mmGeschöpf, aber was vergleichbares digital — das wär schon was. mein blödes nokia-handy ist für schnappschüsse bei gutem wetter gut aber da kann man so gut wie NIX einstellen (so wie beim alten samsung das aber nicht mehr windoofs7treiberkompatibel zu entladen war und deshalb abgelöst wurde 😥 ) und das nervt bei nähreren aufnahmen oder schlechtem licht dann doch, die veröffentlichung geht schon fast ins peinliche.

Advertisements
3 Kommentare
  1. Bin schon sehr gespannt, was das MRT sagt – vor allem auf das, was man dann tun kann, um eeeeeeeeeeendlich Abhilfe zu schaffen !!

    Ach ja, und die Kameras, da kann ich auch ein Lied von singen, aber eines weiß ich, keinen Mist kaufen, lieber ein paar Euro mehr ausgeben, aber dafür dann…………… dass es auch dir wieder Spaß macht, mit Leichtigkeit deine Fotos uns hier präsentieren zu können.

    Gefällt mir

    • MRT sacht richtiger verdacht … termin zur vorstellung beim fußchirurgen 29.8. was der dann beschließt tun zu können wird sich zeigen
      klar kauf ich keinen mist, hatte ja jahrelang viel spaß mit der X300 aber eben auch viel zeit zu unizeiten, daß derzeitiges handygeknipse kein photographieren oder fotografieren ist ist mir klar, war halt vom vorherigen handy mehr gutes gewohnt deshalb zucke ich immer wieder und greife doch zu um schöne momente festzuhalten und ab+zu bleibt (hier) dann doch was hängen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: