shades of green

gestern bin ich mal wieder mit handy zwecks fotostory losgetrabt, allerdings eher geschlichen, denn der als powernap geplante mittagsschlaf fiel irgendwie VIEL zu lang aus und war eine powerEntzugsAktion, danach kam ich einfach nicht mehr in die gänge.
schön war’s trotz grauem himmel alle male

20130427shadesOfGreenFoto1325zwischen kirche und landhaus lief ich erst mal richtung fernegierscheid, wo sich obiges bild geboten hat und danach bei dorotha vorbei. rolf hatte mir neulich schon erzählt daß da neuerdings federSozialWohnungen im entfernten hundertwasserstil in den bäumen hängen

20130427piepHomesder see an der ravensteiner mühle ruhte still, von unten wie (später) von oben idyllisch anzusehen

20130427ravensteingegenüber an der mühle wurde wieder gut aufgepaßt und heftig geschnattert, auf halber höhe genoß ein teil der großen bauernhofbelegschaft ebenfalls das erste zarte echte grün

20130427landViehich merkte dann auf dem weg richtung uckerath daß es nicht mein tag sein würde und bog steil rechts hoch durch den wald ab nach hause abkürzend auf die hüsgenrunde wo aber auch noch mal ein paar schöne buchenblätter grüne stimmung zauberten

20130427shadesOfGreenFoto1336statt dusche spendierte ich mir dann sogar noch mal eine der letzten badewannen der (ex winter-) saison mit zitrusdüften die ich so liebe. im wasser gab’s das linke, dazu im glas eine „bicicletta„: echte zitrone und prosecco und monin (alkfreier campari) und womit ich am liebsten geduscht hätte (wenn …) steht rechts daneben

20130427zitrusFoto1341die woche war alles in allem nicht ganz unsportlich:

Foto1308montag doppeleinheit kurzer morgenlauf und abends sportfabrik

dienstag kurzer morgenlauf

mittwoch 2450m im wahnbad, allerdings mit hohem preis:
ich scheine einen schwimmerschnupfen (chlorallergie) zu entwickeln 😦
zunehmend leide ich die nacht und auch noch den tag danach an heftig verstopfter nase, googlen brachte den verdacht.
freitag hab ich mich eingedeckt mit nasenklammer und salzspray und bepanthen augen&nasensalbe, nun werden wir beim nächsten mal sehen was was bringt und vor allem wie sich mit klemme schwimmt was ich mir derzeit noch nicht gut vorstellen kann

donnerstag dann gab’s wieder doppeleinheit mit kurzem morgenlauf und nachmittags firmenyoga

Foto1311freitag kurzer morgenlauf mit anschließenden fotos vom morgendlichen garten und abends sportfabrik

samstag siehe oben kurze frühabendlauf gefolgt von tollem salatteller mit kleinem steak+spiegelei

und heute … kurzer mittagslauf und danach fauler sonntag, aber dazu gibt es dann ein neues blog mit dem makingOfLasagne 😉

Advertisements
1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: